Print

Print

Blattmachen: Wie man Zeitschriftenleser fesselt

Die Leser ins Heft locken, Interesse wecken bis zur letzten Seite. Wenn das gelingt, ist der Redakteur ein guter Blattmacher. In diesem Seminar lernen Sie, wie man ein Magazin sinnvoll aufbaut und Themen gelungen aufbereitet – journalistisch sowie grafisch. Damit Sie Ihre Zielgruppe überzeugen. Und nebenbei auch attraktiv für Anzeigenkunden werden.

Das sind Sie
Redakteur, leitender Redakteur oder Chefredakteur eines Magazins sowie freier Journalist, der für Magazine schreibt.

Das können Sie bereits
Sie sind bereits – oder werden in naher Zukunft – in die Aufgabe des Blattmachens eingebunden.

Das erwartet Sie

  • Was Blattmachen bedeutet
  • Die Vielfalt journalistischer Darstellungsformen richtig nutzen
  • Was die Zielgruppe interessiert: Themen finden und aufbereiten
  • Der Heftrhythmus als Basis des Blattmachens
  • Wie man den Leser ansprechen und einbinden kann
  • Blattkritik und Themenkonferenzen als Instrumente des Blattmachens
  • Wie das Layout Lesefluss und Leserführung bestimmt
  • Vom Einseiter bis zur Titelstory: grafische Basisregeln
  • Wie Bilder wirken – und in den Text ziehen
  • Zusammenarbeit von Grafik und Redaktion
  • Analyse: die Magazine der Teilnehmer

Das können Sie nach dem Seminar
Sie wissen, wie man aus einzelnen Texten ein Magazin aufbaut, das in seiner Gesamtheit überzeugt. Das dazu notwendige journalistische Wissen ist Ihnen bekannt. Sie haben zudem einen professionellen Blick auf die grafische Gestaltung.

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.

Das passt ergänzend

  • Bildsprache und Fotoauswahl
  • Kreatives Magazindesign
  • Storytelling im Journalismus

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Fragen zu Seminarinhalten bitte an
Frauke Bollmann, Seminarleiterin
Tel. (089) 49 99 92-20 oder f.bollmann@abp.de

Teilnehmer: 10
Preis: 260 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
9

Kursnummer
22-010

Datum
24.01. – 25.01.2022

Preis
260 Euro

Dozent/ -in
K. Sckommodau

Ort
München

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste