Kurse & Seminare

Webinare

Webinar: Journalistische Textsorten

Der Journalismus verfügt klassisch über zehn Textsorten - früher nannte man sie Darstellungsformen. Wie sie sich unterscheiden, wann man sie einsetzt und vor allem wie: alles dazu in diesem Webinar. Und wir legen noch eins drauf: Sprache und Stil der einzelnen Formen gibt es von uns dazu.

Das sind Sie
Journalist oder kommunikativer Einsteiger aus Print oder Online.

Das können Sie bereits
Sie haben erste journalistische Erfahrungen mit Texten.

Das erwartet Sie

Dauer: 3 Tage

1. Tag

10.00 - 13.00 Uhr

  • Übersicht über die journalistischen Textsorten - Print und Online
  • Das Kameramodell der Autorenperspektive
  • Hierarchisch-nachrichtliche und narrativ-dramaturgische Textsorte

14.00 - 16.30 Uhr

  • Nachricht, Bericht
  • Übungen und Analysen

2. Tag

10.00 - 13.00 Uhr

  • Reportage, Porträt
  • Interview

14.00 - 16.30 Uhr

  • Die Mischform des Features
  • Testberichte
  • Übungen und Analysen

3. Tag

10.00 - 13.00 Uhr

  • Kommentierende Textsorten
  • Welche Recherche und welche Themen für welche Textsorte?

14.00 - 16.30 Uhr

  • Die große Textsortenanalyse
  • Textbeispiele und Übungen

Das brauchen Sie

  • PC oder Laptop mit Webcam (Windows oder Mac)
  • Headset (keine Bedingung, aber empfehlenswert)
  • Sie erhalten rechtzeitig einen Link mit allen nötigen Anweisungen, sodass Sie unkompliziert am Webinar teilnehmen können.

Das können Sie nach dem Seminar
Sie wissen, wie im Journalismus Themen gesetzt und umgesetzt werden. Sie erkennen die Textsorten, können sie unterscheiden und je nach Thema einsetzen. Sie wissen, welche Recherche für welche Textsorte notwendig ist.

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.
 

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Fragen zu Seminarinhalten bitte an
Dr.Sebastian Poliwoda, Seminarleiter
Tel. (089) 49 99 92-16 oder s.poliwoda@abp.de

Teilnehmer: 10
Preis: 360 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
5

Kursnummer
21-050

Datum
10.03. – 12.03.2021

Preis
360 Euro

Dozent/ -in
Dr. S. Poliwoda

Ort
Webinar

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste