Print

Print

Politikjournalismus

Schonungslose Berichterstattung ohne Rücksicht auf Namen und Herrschaftsverhältnisse - das ist die gesellschaftliche Aufgabe der Presse. Wir zeigen Ihnen, worauf es beim Politikjournalismus ankommt, nicht nur bei Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen. Sie lernen, wie man mit Kontakt zu inneren Zirkeln exklusive News bekommt, Politikern mittels klassischer und New-Media-Recherchewege auf die Finger schaut. Und wie Sie als kritischer Geist glänzen.

Das sind Sie
Journalist aus allen Medien, der über Politik schreiben und recherchieren oder es demnächst tun möchte.

Das können Sie bereits
Journalistisch arbeiten.

Das erwartet Sie

  • Wie funktioniert Politikjournalismus: Leitfaden und Grenzfälle
  • Recherchewege und Ratschläge für die Kontaktpflege
  • Der virtuelle Tresen: Warum Politiker im Internet zu Plaudertaschen werden
  • Wie Journalisten Facebook & Co. zur Recherche und zum Austausch mit dem Leser nutzen können
  • Möglichkeiten und Grenzen der Sozialen Netzwerke
  • Von Listen und Fristen: Daten und Fakten wie das aktuelle Politikjahr abläuft
  • So ticken das Parlament und seine Journalisten: Wir verfolgen eine Debatte
  • Hintergrundgespräch mit einem Politiker
  • Der Kampf mit den Pressesprechern: Abwimmeln, Ausweichen, Autorisieren - und wie wir damit umgehen
  • Skandal! Echte oder falsche Aufreger und unser Umgang damit
  • Wie schwierige Politik-Interviews strukturiert und lesenswert werden
  • Analyse eingesandter Texte
Das können Sie nach dem Seminar
Das Seminar gibt Ihnen einen Fahrplan für die Arbeit mit Politikern an die Hand. Grundlagenwissen wurde aufgefrischt. Sie wissen, wie sich die politische Berichterstattung im Zeitalter des Internet wandelt.

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.

Das passt ergänzend
  • Recherche
  • Investigative Recherche (zweiteilig)

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Fragen zu Seminarinhalten bitte an
Claus Lochbihler, Seminarleiter
Tel. (089) 49 99 92 - 17 oder c.lochbihler@abp.de

Teilnehmer: 12
Preis: 360 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
12

Kursnummer
19-031

Datum
11.02. – 13.02.2019

Preis
360 Euro

Dozent/ -in
H. Baumer, M. Schier

Ort
München

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste